Bildergalerie

Email


Weiter Weg zum „Wohncult 85“

Firmengründer Stefan Rauch ist in seinem Berufsleben bereits weit herumgekommen. In der Klarenbrunnstraße entsteht nun das Mehrzweckgebäude „Wohncult 85“, das unter anderem den neuen Firmensitz beherbergt.

Geschäftsideen von Stefan Rauch, Inhaber der Firma Wohncult GmbH, sind immer von Innovation geprägt. So auch sein neuestes Projekt: der Bau eines Mehrzweckgebäudes in der Klarenbrunnstraße 85, in der ehemals die Tischlerei Leidinger beheimatet war. Die Adresse spiegelt sich auch in der Benennung des Gebäudes, nämlich „Wohncult 85“.

Neuer Firmensitz ab August 2020

Das Mehrzweckgebäude in der Klarenbrunnstraße 85, Bludenz nimmt inzwischen Form an, eine Eröffnung ist realistisch gesehen jedoch erst im Herbst 2020 möglich. Der Firmensitz am Kasernplatz 4 in Bludenz bleibt bis dahin bestehen. „Auf zwei Ebenen entsteht ein Fitness- und Wellness-Bereich mit Sauna und Infrarot-Kabinen. Uwe Schaaf mit seinem Fitness-Point wird sich hier einmieten. Neben unserem Lager und der Werkstatt entstehen im ersten Stock ein Bürobereich sowie ein Ausstellungsraum. Gleichzeitig errichten wir zehn Mietwohnungen in gediegenem Holzbau. Auf dem Dach des Gebäudes ist eine Photovoltaik-Anlage – für den eigenen Stromverbrauch, aber auch für einen allgemeinen E-Auto-Anschluss, auch hierin sind wir innovativ“, betont Rauch. Wohncult 85, sei ein kleiner Familienbetrieb, die Mitarbeiter sind ebenfalls Entscheidungsträger und in Lösungsansätze involviert.

 

 

WohnCult in Bludenz ist die richtige Adresse für Fragen um Altbausanierung, Fenster, Türen und mehr.

Seit 1999 führt Stefan Rauch die Firma WohnCult und bietet im Bereich Bauen und Wohnen ein umfangreiches Angebot - angefangen von Bauleitung und Baukoordination über Altbausanierung, Trockenausbau und Dachbodenausbau, bis hin zu Parkettböden, Fenstern und Haustüren - und das alles aus einer Hand.

Besonders zu erwähnen sind außerdem die angebotenen Brand - und Schallschutzsysteme im Innenausbau sowie verschiedene Sicherheitsysteme wie zum Beispiel Fingerprint mit Türöffnerfunktion.

Stefan Rauch und seine fünf Mitarbeiter achten stets darauf, die Bauherren als Entscheidungsträger und die Handwerker als Partner zu führen und bei Fragen jeglicher Art zu unterstützen. Dabei berücksichtigen sie immer die aktuellsten Anforderungen an das Bauen und Wohnen, um individuelle, qualitative und dennoch wirtschaftliche Lösungen zu finden. Mit WohnCult kann so unter anderem ein Dachboden zu einem wahren Wohnparadies ausgebaut werden - ganz nach dem Motto:

"Ihr Dachboden, unsere Herausforderung".

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"News September 2019"

Die Polizei beschwört: Keine Macht dem Einbruch in der Urlaubszeit!

Mit der Urlaubszeit erhöht sich auch wieder die Gefahr Opfer eines Einbruchs zu werden. Viele Täter nützen dabei die urlaubsbedingte, längere Abwesenheit der Bewohner. Dabei wird es den Tätern von den Opfern immer wieder allzu leicht gemacht, die Abwesenheit zu erkennen direkt an der Immobilie, aber auch via Facebook und Co.

"Bei mir ist ohnehin nichts zu holen",

so lapidar wird über ein mögliches Einbruchsszenario gedacht. Doch der Täter sucht nicht-er findet. Zum Schrecken aller.

"Einbruchsopfer kämpfen gegen die Angst"

Nützliche Tipps der Polizei

Die Polizei rät: "Besonders die leicht zugänglichen Fenster, Eingangs-und Terrassentüren sollten Sie duch geeignete  Pilzzapfenbeschläge nachrüsten. Zudem empfiehlt es sich die Gläser mit einbruchshemmenden Folien besser gegen Duchbruch zu schützen. Bei Kellerfenstern kann auch ein massives Gitter den Schutz wesentlich erhöhen. Sollten diese durch Schachtgitter abgedeckt sein, empfehlen wir diese unbedingt nach unten abzuspannen, um ein Hochheben zu verhindern."

...ganz oben ist noch Platz

Nutzen Sie Ihren Dachboden als Wohnraum.....!?

Familienvergrösserungen, Dachstudio, Relaxraum, Atelier, Wellnessoase, Bibliothek uvm. sind gute Gründe um ihrem Leben Platz zu verschaffen.

Wärmedämmung, natürliche  Lichquellen wie Dachfenster, Dachgauben, ökologische Baumaterialien seis Lehmputze, Hanfdämmungen usw., aber auch Schallschutzmassnahmen zu den umliegenden Wohnräumen zählen zu unseren Stärken.

wir beraten sie gerne unverbindlich...

WohnCult - der Spezialist für Wohnen in Vorarlberg

Die Wurzeln der Firma WohnCult gehen auf die 1999 in Braz von Stefan Rauch in Braz gegründete Einzelfirma zurück, welche sich mit großem Erfolg auf Tischlerarbeiten spezialisiert hatte. In der Folge expandierte das Unternehmen in andere Baubereiche wie z.B. Trocken- und Innenausbau, Handel mit Fenstern und Türen. Es wurden sukzessive neue Geschäftsfelder wie z.B. Planung, Bauleitung und Baukoordination erschlossen. Mittlerweile ist die Firma WohnCult ein wichtiger Partner im Bereich Wohnen in Vorarlberg.

Unsere Dienstleistungen

Wir bieten im Bereich Wohnen in Vorarlberg umfassende Dienstleistungen aus einer Hand! Die Entwicklung im Baubereich schreitet rasant voran und bringt laufend neue und veränderte Anforderungen. Sowohl Kosten- als auch Qualitätsbewusstsein steigen unaufhaltsam. Gefragt sind mehr und mehr integrierte Lösungen mit kostensparenden Synergie-Effekten, statt ineffizientes Stückwerk. Daher sucht die Firma WohnCult laufend nach echten Partnerschaften mit dem Ziel, gemeinsam die beste und effizienteste Lösung zu erarbeiten.

Jahrzehntelange Erfahrung in allen Bereichen rund um Wohnen in Vorarlberg

Die Firma WohnCult sammelte durch enge zusammenarbeit mit Bauherren jahrzehntelang Erfahrung im Bereich Wohnen in Vorarlberg. Durch den Einblick in Abläufe und Gegebenheiten hunderter Objekte, sowie den stetigen engen Kontakt zu Interessenten und Kunden, entwickelte sich eine fachübergreifende Lösungskompetenz sowie ein umfassendes Dienstleistungsangebot. Lösungsansätze entstehen dabei auf der Basis fachkundiger Analysen der Ist-Situation und münden in ein integriertes Lösungskonzept, welches Qualität und Wirtschaftlichkeit markant verbessert.


top